Unser Haus

Die Katholische Kliniken Oberberg gGmbH betreibt das St. Josef-Krankenhaus Engelskirchen und das Herz-Jesu-Krankenhaus Lindlar mit zusammen 305 Planbetten in den Hauptabteilungen Innere Medizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie/Unfallchirurgie, Anästhesie, Geriatrie und Urologie sowie eine Tagesklinik für Geriatrie mit 10 Plätzen. Beide Kliniken versorgen mit rund 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jährlich ca. 28.000 stationäre und ambulante Patienten.
Seit 2010 gehört die Katholischen Kliniken Oberberg zur Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GFO), die über 30 sozial-caritative Einrichtungen betreibt, darunter 11 Krankenhäuser.

St. Josef-Krankenhaus Engelskirchen

Mit dem Schwerpunkt von Hüft- und Kniegelenkersatz-Operationen ist die Abteilung für Orthopädie/Unfallchirurgie bundesweit führend. In der Urologie werden alle Erkrankungen zu Steinleiden, Tumoren und Inkontinenz diagnostiziert und behandelt. Die Schwerpunkte der Inneren Medizin liegen in der Diagnostik und Behandlung von Magen-, Leber- und Darmerkrankungen sowie  in der Ernährungsmedizin, während sich die chirurgische Abteilung (Allgemein- und Viczeralchirurgie) auf die operative Therapie eben dieser Erkrankungen und  auf die Operationen von Schilddrüsen, Krampfadern und anderen Gefäßerkrankungen sowie deren Folgen, auf die Behandlung von Brüchen der Bauchwand und auf Operationen wegen bösartigen Geschwülsten sowie die Implantation von Herzschrittmachern konzentriert.

Herz-Jesu-Krankenhaus Lindlar

Im Herz-Jesu-Krankenhaus Lindlar liegt der Schwerpunkt auf der geriatrischen Versorgung der Patienten.
Geriatrie ist ein Spezialgebiet der Medizin für ältere Menschen. Durch altersbedingte physiologische Funktionseinschränkungen befindet sich der alte Mensch in einem labilen Gleichgewicht. Die Geriatrie will in einem möglichst frühen Stadium eingetretene funktionelle Einschränkungen rückgängig machen und weiteren Beeinträchtigungen vorbeugen.

Zertifizierungen

Schmerzfreies Krankenhaus Engelskirchen / Lindlar
Lokales Traumazentrum Engelskirchen