Katholische Kliniken Oberberg

Krankenpflegeschüler bestehen Examen!

Die examinierten Gesundheits- und KrankenpflegerInnen vor dem Eingang zur Krankenpflegeschule in Bergisch Gladbach-Bensberg.

Über ihr bestandenes Examen konnten sich Mitte August 59 männliche und weibliche Absolventen der Krankenpflegeschule Bergisches Land freuen. Ab sofort dürfen sie die Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpfleger“ tragen. Jahrgansbeste ist in diesem Jahr Rahel Dick, die alle Prüfungsteile mit der Traumnote „sehr gut“ bestanden hat. „Immerhin 22 Prüflinge haben ein besseres Ergebnis als die Note 2 erzielt. Das zeigt, wie gut sich unsere Schüler vorbereitet haben“, sagt Bernd Schramm, Leiter der Schule. „So gute Noten hatten wir seit 15 Jahren nicht mehr“, weiß Beate Schröter, Leiterin des Ausbildungscampus zu berichten. 10 Schüler haben es in diesem Jahr aber leider nicht geschafft alle Prüfungsteile gleich auf Anhieb zu bestehen. „Diese Kandidaten dürfen aber erneut antreten um ihr Defizit auszugleichen.“

Die Katholische Krankenpflegeschule Bergisches Land ist eine staatlich anerkannte Ausbildungsstätte und eine Abteilung des Ausbildungscampus Bensberg. Für die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin stehen aktuell 225 Ausbildungsplätze aufgeteilt in drei Jahrgänge mit jeweils drei Kursen zur Verfügung. Die Einrichtung ist eine Verbundschule des Vinzenz Pallotti Hospitals Bensberg, des Marien-Krankenhauses Bergisch Gladbach, der Helios Klinik Wipperfürth und der Katholischen Kliniken Oberberg mit dem St. Josef-Krankenhaus Engelskirchen und dem Herz-Jesu-Krankenhaus Lindlar.

Nach ihrer dreijährigen Ausbildung bietet sich den Absolventen ein weites Berufsfeld, so können sie im gesamten Spektrum der Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege arbeiten. Der Abschluss wird in der EU anerkannt, in der Schweiz ist eine Anerkennung möglich. Außerdem können sich die jungen Menschen im Anschluss an ihrer Ausbildung für viele Bereiche fort- und weiterbilden. Dazu zählen auch Studiengänge wie Pflegemanagement, Pflegewissenschaft oder Pflegepädagogik.

Zunächst jedoch heißt es für die Examinierten das Erlernte in der Praxis umzusetzen. 41 von ihnen haben es geschafft direkt im Anschluss an ihrer Ausbildung einen Anstellungsvertrag in einem der begehrten Verbund-Krankenhäuser der Schule in Rhein-Berg oder Oberberg zu ergattern.



Zertifizierungen

Nach KTQ 2014 - 2017
Schmerzfreies Krankenhaus Engelskirchen / Lindlar
Lokales Traumazentrum Engelskirchen